Die Brewers Association – der gemeinnützige Handelsverband, der sich für kleine und unabhängige Amerikanische Brauereien einsetzt – veröffentlichte kürzlich ihre jährliche Liste der Top 50 der produzierenden Craft-Brauereien und der Brauereien insgesamt in den USA (basierend auf dem Bierabsatzvolumen).

Von den 50 führenden Brauereien insgesamt waren 40 kleine und unabhängige Handwerksbrauereien.

„Die COVID-19-Pandemie änderte drastisch, wo die Amerikaner im Jahr 2020 Alkohol kauften. Brauereien, die über etablierte Verpackungs- und Vertriebskapazitäten verfügten, waren am besten positioniert, um von dem Boom im Außer-Haus-Verkauf zu profitieren und die Marktunsicherheit zu überstehen“, sagte Bart Watson, Chefökonom der Brewers Association. „Diese Unternehmen sahen auch Unterschiede in der Leistung je nach Geografie und Geschäftsmodell, wobei verschiedene Teile des Landes sehr unterschiedliche Biertrends erlebten und Brauereien mit hohem Fassanteil litten.“

Die vollständige Liste findet ihr hier: https://bit.ly/3cQGjY9
Quelle Bild & Text: https://www.brewersassociation.org/