Neues Update: 7.2.0 ist da!

Wir haben eine neue Appversion veröffentlicht! Neben einer Vielzahl an Bugfixes gibt es wieder eine größere Änderung, welche wir dir kurz erläutern möchten.

ABZEICHEN-SYSTEM
Du hast es vielleicht schon gesehen: In deinem Profil gibt es nun den Abschnitt "Meine Abzeichen", in dem du zwei verschiedene Abzeichen, sogenannte Badges, erreichen kannst. Der eine Badge "Bieradventskalender 2022" wird erreicht, indem du alle 24 Biere eines beliebigen Kalea Bieradventskalenders bewertest. Der andere Badge "Official BeerTaster 2022" wird erreicht, indem du 100 Biere oder mehr im Jahr 2022 bewertest. Dieser Badge ist also zeitgleich deine persönliche Bestätigung, dass du das Belohnungspaket mit 12 Bieren erhalten wirst.

UND DANACH?
Selbstverständlich werden noch viele weitere Badges in die App eingefügt, welche wir jetzt noch nicht in die App einbauen wollten, um dich nicht mit dieser neuen Funktion zu überfluten. Für den Anfang, so unsere Meinung, reichen diese beiden Badges, um dir eine kurze Eingewöhnungsphase zu geben.

KANN ICH MITHELFEN?
Falls du eine gute Idee für einen zukünftigen Badge hast, so kannst du diese gerne mit uns teilen! Entweder in der Kommentarsektion dieses Newsartikels oder, noch besser, per Mail an info@beertasting.club

WIE STEHT ES UM DIE ZUKUNFT DER TOP 100 BEERTASTER-AKTION?
Wir haben euch im letzten Info-Newstext vom 16. Dezember 2022 gefragt, wie es euch gefallen würde, wenn die Top 100 BeerTaster 2023 anhand von Rezensionen statt Bewertungen eruiert werden. Die Meinungen waren gespalten und es gab gute Argumente für beide Seiten. Da wir nach unserer Meinung gefragt wurden, möchten wir dazu ein Statement abgeben:

Falls wir wirklich auf Rezensionen umstellen sollten, dann nur unter speziellen Bedingungen: Die infrage kommenden Rezensionen müssten definitiv eine Mindestanzahl an Zeichen aufweisen, sich nicht 1:1 wiederholen und selbst geschrieben sein. Das würde natürlich auch überprüft werden. Auch ist es für uns denkbar, sowohl Bewertungen als auch Rezensionen zu belohnen, dafür aber die Schwellenwerte anzupassen. Wir haben ebenfalls darüber nachgedacht, nur noch Detailbewertungen zu werten, dafür aber keine Schnellbewertungen mehr in das Ranking mitaufzunehmen.

Kurz gesagt: Wir überlegen uns die Umstellung, sollte sie kommen, noch sehr gut und werden euch in den Entscheidungsprozess miteinbeziehen.

Du willst dich zu dem Thema äußern? Schreibe deine Meinung in die Kommentare!

Mit bierigen Grüßen
Euer BeerTasting-Team

Kommentare

42
stevecoldbrook • 2 wochen vor
Tolles update. Strichcode funktionieren meist besser als die bisherige scanfunktion. Lob! Was die Badges angeht: mehr davon. Wenn man sie nicht erreicht zeigt es nichts an. Toll wäre eine graue Version um zu sehen welche es gibt und was man tun muss. Und eine goldener Rand oÄ wenn man sie geschafft hat. Im Fall vom Adventskalender wäre eine Prozent Anzeige gut wie weit man ist. Dazu noch: ich habe alle geschafft aber keinen erhalten. VL passtetwas mit einem scann nicht wäre schade.
1
0
tvrheinau • 4 wochen vor
Hallo zusammen, erstmal noch einmal einen guten Start ins neue Jahr mit leckeren Bieren! Ich finde Detailbewertung auf jeden Fall gut, zu jedem Bier etwas schreiben ist glaube ich für viele schwierig, weil es oftmals "nur" darum geht - schmeckt das Bier oder nicht? Mein Problem mit dem Strich oder scannen, habe ich noch keine Lösung gefunden für die Frage, was ist mit gezapften Bieren, vor allem von kleinen Brauereien? Kann mir da jemand weiterhelfen? Danke
0
0
BeerTasting Team • 1 monat vor
Danke für die zahlreichen Kommentare bzw. Meinungen. Dieser Input bedeutet uns viel.
0
0
78michaelklaus • 1 monat vor
Was ist denn mit den bewerteten Bieren beim Adventskalender, da gab es ja wohl Probleme bei Leuten die alle Biere bewertet haben aber nicht bei 100% waren, so wie ich zum Beispiel....??
0
0
wackelmeister • 4 wochen vor
Gibt es denn für 2023 schon ein neues Top 100 Badge an dem man sammeln kann?
0
0
el_domo • 1 monat vor
Ich finde ein Badget für 100 Rezessionen gut, da Rezessionen nicht so einfach erstellt sind wie Bewertungen. Um eine Rezession zu schreiben, die aus einer Mindestanzahl von Zeichen und formulierten Sätzen besteht, ist der Aufwand und die damit erbrachte Leistung höher als beim stumpfen verteilen von Sternen. Des Weiteren gefallen mir ebenfalls Badges für Länder und Brauereien. Bei den Brauereien sollte man sich nur auf das Stammsortiment beschränken, dasSonderabfüllngen nur schwer flächendeckend verfügbar sind. Zudem kann ich mir noch Badges für Kontinente (mindestens eine Brauerei aus jedem Land eines Kontinents) und Badges für Bundesländer.
0
0
BerndStolle • 1 monat vor
Habe alle Biere des Kalenders verkostet . Stehe aber bei 95% ?
0
0
78michaelklaus • 1 monat vor
Ich habe bei 24 Bieren 87%
0
0
Der Linsner • 1 monat vor
Bin auch bei 87% keine Ahnung was da los ist alles bewertet und mit Rezessionen
0
0
holger_krueger • 1 monat vor
Es gibt noch ein Problem, wenn die Android Schrift auf 'Extra Groß' gestellt wird : Die eigene Statistik ist dann nicht abrufbar.
0
0
TomBeer • 1 monat vor
Schafft die Belohnungspakete für alle Ranglisten ab. Wer Interesse an ehrlichen und ausführlichen Bewertungen und Rezessionen hat wird dieses auch weiterhin betreiben. Ich sehe die App als Unterstützung zum 'Bier sammeln'. Verlost lieber eine bestimmte Anzahl an Paketen unter allen aktiven Nutzern.
4
0
Braufreund Willi • 1 monat vor
Ein sinnvolles Badge wäre auf jeden Fall ab 100 Rezensionen.
1
0
minots • 1 monat vor
Die Badges sind nix wert. Habe seit 2017 immer nen Bierkalender nebst Bewertungen. Stammkunden schauen in die Röhre weil‘s nicht jedes Jahr 24 unique Biere sind. Da fühlt man sich schon ein wenig veräppelt. Viel interessanter wäre es, wenn die Statistiken ausführlicher wären. Also welche Länder genau schon getrunken wurden usw.
1
4
Max (BeerTasting) • 1 monat vor
Das eine schließt das andere ja nicht aus! 😌 Die Statistiken werden natürlich noch ausgebaut, das alles braucht halt seine Zeit. Wir planen zudem, auch Badges für frühere Kalender und Top BeerTaster zu erstellen 😎
4
1
binderklaus • 1 monat vor
In der alten Version gabs das....
1
0
dennisfrank • 1 monat vor
Was ist mit den bereits bewerteten Bieren die man schon alle getrunken hat aber keine Rezession geschrieben hat? Muss man die dann im Nachhinein schreiben,damit diese in die Wertung einfließen?
1
0
markus hennig • 1 monat vor
Ich finde es auch sehr gut mit den Badges. Auch die schon erwähnten Brauereien und Länder Badges. Was ich mir auch gut vorstellen könnte, die Belohnung durch ein Badges für neubewertete Biere mit Daten und Bildern die noch nicht in der Datenbank sind. Gut fände ich auch, habe es glaube ich schon einmal erwähnt, wenn man seine Freunde und deren Aktivitäten sehen könnte. Also wenn er ein Bier trinkt und es bewertet und man dann eine Info bekommt um ihm Prost zu sagen. Auch die Anzahl der getrunken Biere und welche Biere. Dann kann man besser mit den Freunden zusammen konkurrieren. Oder man kann den Freunden mal Biere aus dem Urlaub mitbringen, da man ja sehen kann welche ihm noch fehlen und welche er schon hat. Ansonsten find ich das App echt super und macht viel Spaß.
5
0
78michaelklaus • 1 monat vor
Tach zusammen, hat man die 100 Biere im Jahr automatisch am 16.12. erreicht weil das Update kam? Ansonsten passt das nämlich überhaupt nicht....
1
0
Micha1309 • 1 monat vor
Ja, ich glaube der Tag zum Erreichen der Badge ist der Tag des Updates; nicht der Tag, an dem man Bier Nummer 100 bewertet hat.
0
0
Max (BeerTasting) • 1 monat vor
Richtig, der Tag hängt mit dem Update zusammen 😌
0
1
Reisebier • 1 monat vor
Ich habe schon fast alle adventskalender Biere eingetragen und bewertet. Warum steht dann bei mir nur 8% ?
1
0
mariokuehl • 1 monat vor
Hab ich auch,ich bin bei 66% und es sind nur noch 4...in meiner Statistik zeigt er 17 an und es sind diesen Monat schon ein paar mehr...
2
0
bierlappen82 • 1 monat vor
Haut bei mir auch nicht hin !
1
0
Max (BeerTasting) • 1 monat vor
Bitte löscht die App-Daten, eventuell liegt es bei euch an lokal gespeicherten Daten. Ansonsten bitte meldet euch unter info@beertasting.club
0
0
Jonatan Taibinger • 1 monat vor
Bei mir genau das gleiche. Habe jetzt auch schon die Daten gelöscht bzw. den Cache und hängt nach wie vor bei 58%.
0
0
Max (BeerTasting) • 1 monat vor
Es werden nur Bewertungen innerhalb des Monats Dezember gewertet. Bitte ändert bei den infrage kommenden Bieren die Bewertung geringfügig und speichert sie neu ab, dann fließen die Bewertungen in den Badge ein 😎
1
1
nebu • 1 monat vor
Manche werden, egal was man macht, nicht gezählt. Schade. Hab eben die ersten 6 eingepflegt und nur 4 wurden berücksichtigt.
0
0
rasmussen-hh • 1 monat vor
Moin zusammen! Hier geht es (wie fast überall) um ganz persönliche Meinungen oder Interessen. Und die sind weder richtig noch falsch 😉 Detailbewertungen finde ich zum Beispiel sehr gut und bewerte gerne so. Gibt es beim Schaum Normen wie der Schaum bei einzelnen Bieren auszusehen hat? Was macht ein Etikett gut und die Bewertung „gerechtfertigt“? Welcher „Geschmack“ rechtfertigt fünf Sterne? Alles mein ganz persönliches Empfinden und mein Geschmack. Ich bewerte und freue mich am Ende, wenn meine Bewertung ungefähr dem Durchschnitt aller Bewertungen entspricht. Mein ganz persönliches Empfinden! Ich bewerte grundsätzlich nur die Biere unmittelbar wenn ich sie trinke und sehe es skeptisch, wenn Nutzer der App 1000 Biere (oder mehr) pro Jahr bewerten und damit nochmals belohnt werden. Wenn es ehrliche Bewertungen sind, halte ich mehr als zwei getrunkene Biere tagtäglich im Durchschnitt für (gesundheits-) bedenklich. Die Badges „100 Biere“ (Belohnungspaket) und so etwas wie der bewertete Adventskalender finde ich gut. Weitere Badges könnten Anzahl Länder und Brauereien sein. Und auch da erwarte ich wirklich ehrliche Bewertungen. 😉 Ich freue mich auf das Jahr 2023 und vielleicht wieder über 100 Bewertungen. Euch allen Frohe Weihnachten 🎄
13
0
brandtnernils • 1 monat vor
Wird man irgendwie informiert ob man das das Bier Paket bekommt?
0
0
ᛗᚨᚾᛁ • 1 monat vor
steht im artikel vom 16.12.
1
0