Bayerische Bierkönigin 2023/ 2024

„Willst Du Bayerns Königin werden?“, fragt der Bayerische Brauerbund und sucht Bewerberinnen für das Amt der Bayerischen Bierkönigin 2023/ 2024.

Einen König will man nicht. Die fesche, junge Frau im Dirndl soll das Bayerische Bier im In- und Ausland vertreten. So war es schon immer und so soll es in Bayern bleiben.

Interessentinnen für die Nachfolge von Sarah Jäger, deren Amtszeit im Mai dieses Jahres endet, können sich jetzt bewerben, sofern sie in Bayern aufgewachsen sind bzw. bayerische Wurzeln haben und mindestens 21 Jahre alt sind. Unter allen Bewerbungen, die bis zum 10. Februar 2023 beim Bayerischen Brauerbund eingehen, werden 24 Kandidatinnen ausgewählt und für ein Casting nach München eingeladen.

Am Ende des Castings werden sechs Finalistinnen stehen, die am Festabend zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin am 25. Mai in München das Finale um die Krone bestreiten.

Auf die zukünftige Bayerische Bierkönigin warten wertvolle Preise wie ein brandneuer Dienstwagen, eine exklusive Dirndlausstattung, ein iPhone mit Flatrate, schöne Delegationsreisen und "eine unvergessliche Amtszeit als Repräsentantin unserer einzigartigen bayerischen Bierkultur in und außerhalb Bayerns" - so spricht der Bayerische Brauerbund.

Zur Bewerbung: www.bayerische-bierkönigin.de

Quelle und Foto: Bayerischer Brauerbund e.V.

Kommentare

1