Das Ende von Heller Kölsch

Das Ende der Brauerei Heller

Die Brauerei Heller, eine der kleinen, Kölsch produzierenden Braustätten, hat dieser Tage angekündigt, den Betrieb zum Jahresende einzustellen. Die Inhaberin Anna Heller begründet das Ende: „...die von allen Seiten immer weiter steigenden Kosten und der hohe Investitionsstau der Brauerei lassen uns keine Wahl.“

Vor 33 Jahren ging die Brauerei Heller im Kwartier Latäng mit einem Wiess, dem obergärigen, unfiltrierten Vorläufer des Kölsch, an den Start. Ein klassisches Kölsch folgte erst später. Heute zählen zudem ein Pils, ein Leichtbier und ein Alkoholfreies zum Flaschensortiment, dazu gibt vom Fass ein Bockbier und im Sommer ein Weizenbier. Selbst ein Alt wurde bei Hellers schon gebraut! 

Von Beginn wurde mit bio-zertifizierten Rohstoffen gebraut,  alle Heller-Biere tragen das Bio-Siegel.

Kölsch und die Kölsch-Konvetion

Wir wissen, Kölsch darf nur in Köln gebraut werden. Die Regel ist in der Kölsch-Konvention des Kölner Brauereiverbands von 1986 festgeschrieben und mit einem europaweit geltenden Herkunftsschutz rechtlich gesichert. 

Kölsch nur aus Köln? Nein, es gibt wenige Ausnahmen. Denn, dem geltenden Herkunftsbereich gehören auch jene Brauereien außerhalb des Stadtgebiets von Köln an, die schon vor Inkrafttreten dieser Wettbewerbsregeln Kölsch brauten. Zunft-Kölsch aus Wiehl-Bielstein gehört dazu, ebenso Ganser Kölsch aus Leverkusen und Bischoff Kölsch aus Brühl. 

 

Quelle: Brauerei Heller 
Foto: Screenshot vom 23.02.2024, Brauerei Heller @ Facebook

Brauerei Heller
Nordrhein-Westfalen, Deutschland
3,1
Brauerei Heller - Kölsch
Kölsch 4,50% vol.
3,3

Kommentare

6
Hopless Situation • 1 monat vor
Verdammt...
0
0
flo_geyer • 1 monat vor
Und das nächste Opfer von den Bonzen aus Berlin, auch wenn das hier keiner hören will. Aber Bier brauen ist nun mal recht energieintensiv und bei der derart verfehlten Energiepolitik werden noch viele Brauereien und andere mittelständische Unternehmen folgen.
6
9
henkel • 1 monat vor
Kopierst du deine Posts oder schreibst du die jedes Mal neu?😂
3
2
flo_geyer • 1 monat vor
Bei der Masse an untergehenden Brauereien bin ich zum kopieren übergegangen 🙃.
2
1
killerbiene_1982 • 1 monat vor
Schon klar... Et kütt wie et kütt... Aber: Wat fott es, es fott!!! Und das ist unglaublich 🥺😢😭!!!
2
0
Wluinge Craft Brew • 1 monat vor
😥 Ultra schade
1
0