Hopfmeister gibt auf

Marc Gallo, der Gründer der Hopfmeister Braumanufaktur, verkündet das Ende seiner Brauerkarriere unspektakulär via Instagram und Facebook.

"Meine Branchen-Insights und Erfahrungen werde ich nun wieder als Designer nutzen und an meine Kunden weiter geben," äußert sich Gallo in seinem Post zum Ende von Hopfmeister. "Denn eins ist sicher", sagt er weiter, "aus der Getränkewelt bekommt mich keiner mehr weg. Die ersten Projekte sind bereits in Entwicklung. Seid also gespannt ... :)"

Zur Hopfmeister Craft Beer Box auf Amazon

Zu Hopfmeister und dem Schluss-Post auf Instagram

Foto: Screenshot Hopfmeister Braumanufaktur

Kommentare

11
TobiasSchwarz • 1 monat vor
Ewig schade!!! Genieße gerade ein New England Road Trip - ein traumhaftes Bier.
0
0
bierglueck • 2 monate vor
Oh das ist aber schade...die, die ich bereits trinken konnte waren alle klasse.
3
0
DiKli911 • 2 monate vor
Tach. Das ist schade, ich bin nicht zu einem Tasting gekommen. Ich hätte es gerne probiert. Wünsche viel Glück und gutes Gelingen für die nächste Zeit. 🍻
0
0
muschke2001 • 2 monate vor
Schade, die Biere waren top und von hoher Qualität
2
0
Wluinge Craft Brew • 2 monate vor
Ultra bitter....habe ich sehr gerne getrunken.
1
0
rack • 2 monate vor
Schade, besonders die IPA's waren topp. Leute, genießt mehr Craftbiere... 🍻
1
0
kauk0r • 2 monate vor
Das stimmt, Irish Road Trip ist eines meiner besten bewerteten Biere.
1
0
DonRi • 2 monate vor
Schade, ein verdammt schwierige Zeit.... Für die Vielfalt des Bieres....
2
0
zackkebron • 2 monate vor
Sehr sehr schade
2
0
beerguard • 2 monate vor
Jetzt werde ich das nicht mehr probieren können 😱
1
0
Max (BeerTasting) • 2 monate vor
Ein weiterer, trauriger Fall von Brauereisterben 😭
5
0