Namensfindung für Bierprojekt

Eure Kreativität ist gefragt

Der bayrische Wald hat eine sehr hohe Brauereidichte. Jetzt wollen die Brauereien aus der Region eine gemeinsame Marke schaffen, wie sie sich gemeinsam besser vermarkten können.

Die Idee hinter diesem Konzept sieht vor, dass jede Brauerei einen "Baum" bekommt, für den Sie ein besonderes Bier braut und abfüllt.

Die unterschiedlichen "Bäume" werden dann in einem 6er Träger gemeinsam vermarktet.

Die Brauereien aus dem "Bayrischem Wald" sind jetzt an die BeerTasting Community herangetreten und würden euch bitten Vorschläge / Ideen zu posten. Wenn ihr eine Idee habt, schreibt diese in den Kommentaren.

Sollte ein Namensvorschlag dann tatsächlich verwendet werden, so warten 5 Kisten vom ersten Bier, das abggefüllt wird, als Belohnung. Anmerkung: Der aktuell Name "Waidler" soll nicht verwendet werden aber ein Bezug zu Wald wäre wünschenswert.

Wir haben eure besten Ideen in eine Umfrage gestellt. Macht bitte mit und stimmt für eure Favoriten ab. ZUR UMFRAGE 

Wir sind gespannt auf eure Vorschläge.

Kommentare

38
neipa_nieeinpilsablehnen • 1 monat vor
Bierischer Wald Bawaldia Zischwald Bierke & Zapfen TannenZapfen Baumpils Waldweit gebraut
0
0
henkel • 1 monat vor
UrWoid
0
0
BeerTastingTim • 1 monat vor
- Wurzelmayr - Borkenbräu - Stammtrunk - Oak Brewery - Waldgeist - Baumbart (aus „Herr der Ringe“, eventuell geschützter Name?) - Hoppy Tree Friends
0
0
Ayrton • 1 monat vor
Woidsicht / Waidsicht
0
0
muschke2001 • 1 monat vor
Waldmannsheil oder sofern nicht geschützt, passt auch das Original Weidmannsheil. Also der Jägergruß und somit Bezug zum Wald. Weidmannsheil Helles, Dunkles, Bock etc. Oder kombiniert Weidmannshell, Weidmannsbock... Etikett ist schonmal der Hammer
2
0
zackkebron • 1 monat vor
Absolute Zustimmung: Etikett ist Weltklasse - hoffentlich trauen sie sich das mit dem Design. Momentan geht's ja eher zurück in die 1980er...
1
0
muschke2001 • 1 monat vor
Genial mit dem Eichhörnchen und dem Hopfen, dazu dieser geile Baum. Einfach Klasse.
0
0
jennidiebiertrinkt • 1 monat vor
Wurzelbräu
0
0
Hopfnur • 1 monat vor
Vielleicht: "Woody's" und als Zusatz dann die Sorte wie Helles, Ale, usw.
0
1
c112wolf • 1 monat vor
Wald auf Bayrisch heißt Woid. Warum nicht Woid-Hell, Woid-Bock, Woid-Ale, Woid-Weizen, Woid-Lager und vielleicht Woid-Zwickel. Je nachdem welche Brauerei welches Bier zum Gesamtpaket braut.
4
0
tobieras1985 • 1 monat vor
WORZELKRONE , WURZELKRONE, Stammbier
0
0
tobieras1985 • 1 monat vor
FORST Dorscht
2
0
Bierdimpfe8 • 1 monat vor
“Waldbräu”
0
0
Marshall Beerstarr • 1 monat vor
WALDemar
0
0
Robsi • 1 monat vor
Bayrische Waldperlen! Für eine Schreibweise in dialektform nach Wunsch anzupassen :-] mfg Robsi
0
0
biergott69 • 1 monat vor
bibo arbor / bibo Pando / Hain Hopfen / PandoBier / Sequoia Cervisia / Hopfenlichtung
1
1
beerguard • 1 monat vor
Woidperdinger
0
0