Top 100 BeerTaster 2022

All jene BeerTaster, die 100 oder mehr Bewertungen im Jahr 2022 geschafft hatten, bekommen wieder eine bierige Belohnung!

RÜCKBLICK
Über 1400 Pakete wurden für die Top 100-BeerTaster des Jahres 2021 versandt. Zum Vergleich: Im Jahr 2018, dem ersten Jahr dieser Aktion, waren es lediglich 600, wir sprechen also von einem Wachstum in Höhe von 133%! Wie viele BeerTaster es wohl in diesem Jahr schaffen? Wir sind gespannt!

AUSBLICK
Auch im Jahr 2022 sollen die Fleißigsten zum Jahresabschluss einen Bonus genießen. Wenn du zwischen 01. Januar 2022 und 31. Dezember 2022 über 100 Bewertungen erreichst, erwartet dich eine bierige Belohnung: Ein Probierset mit 12 unterschiedlichen Flaschen feinsten Craft Beers & sogar ein Badge! Mehr Informationen zum Badge kommen noch im Laufe der nächsten Tage.

Alle infrage kommenden BeerTaster werden Mitte Jänner 2023 per Mail über ihren Gewinn benachrichtigt.

DEINE MEINUNG?
Wir haben überlegt, die Top 100 BeerTaster-Aktion künftig umzugestalten: Die Überlegung ist, ab 2023 keine 100 Bewertungen, sondern 100 Rezensionen mit einer Mindestanzahl an Zeichen als Prämisse zur Teilnahme zu fordern. Wie siehst du das? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!

Wir möchten uns an dieser Stelle erneut für die zahlreiche Teilnahme an der Aktion des vergangenen Jahres bedanken und freuen uns auf ein erlebnisreiches & bieriges Jahr mit dir, lieber BeerTaster!

Dein BeerTasting Team

Kommentare

91
t_echt • 4 wochen vor
Die Idee mit den Rezessionen finde ich aus logischem Gründen gut. ABER: Ehrlich gesagt vergesse ich die Rezession gerne Mal und vor allem bei Tastings ist das auch qualitativ wirklich nicht so einfach Mal kurz nebenher machbar. Ich fände es auch besser, wenn Ihr bspw. Lieber als Verpflichtung das Scannen des Barcodes des Biers zur Bewertung einführen würdet, dann wäre wenigstens gesichert, dass niemand betrügt! Danke für eure tolle App und die Community und diese Aktion
0
0
Win • 1 monat vor
Btw. hiermit bewerbe ich mich bei euch als Produktmanager App. MfG
1
0
Win • 1 monat vor
Kalea, die Bierprämie und die Idee rund um die ist schon geil. Ihr seid der Grund, warum ich mit dem regelmässigen Saufen begonnen habe. Für jedes Bier eine Rezession zu schreiben wäre sau nervig. Und ganz ehrlich wozu? Wem bringt das was? Anderer Vorschlag: Macht den Barcodescanner als Pflicht oder das Einfügen von Fotos. Bestenfalls macht ihr dann daraus ein „Bierbook“, sodass jeder seine Fotos mit dem Bier und sich postet. Dann followen Leute sich mal aktiv. Es wäre auch ok, wenn das Porto in Rechnung gestellt wird. So.. . Wenn ihr mit dem Bierbook absahnt gehen 2% an mich. Meine Wünsche für 2023: Testet die Updates bevor ihr die veröffentlicht. Oder macht den Quellcode Opensource, sodass mal Entwicklungskapazitäten hinzukommen. Macht was draus! Bis 2023 und Prost!
3
0
paddington65 • 1 monat vor
Eine sehr gute Idee - schönen Dank 👍🏻😘 Aber wie bekommt ihr meine Adresse? Per E-Mail?
0
1
THuhnfisch • 1 monat vor
Ich glaube, daß Bierliebhaber, die 1000, 2000 oder sogar 4000 Biere bewerten auch die Fähigkeit haben, etwas über diese Biere zu erzählen, ihre geruchlichen und geschmacklichen Eindrücke auch in Worte fassen können. Es wäre doch Schade, auf diese Erfahrungen zu verzichten.
0
2
merlindenker • 1 monat vor
Ich habe meine Bewertungen über das Web-Frontend unter web.beertasting.club eingestellt, weil ich das am PC einfacher fand als die am Handy nachzutragen. Nun zeigt mir die App aber eben jene neuen Bewertungen gar nicht an und die Anzahl der bewerteten Biere ist gleich geblieben. Muss ich einfach nur abwarten bis die Bewertungen hier auftauchen, oder war die ganze Arbeit umsonst und ich muss alles nochmal in der App am Handy machen?
0
0
sererestan92 • 1 monat vor
Ich finde das eine tolle Idee den so trennt man die Spreu vom Weizen. Oder man verdoppelt die Anzahl ohne Kommentar auf 200. wann kommen eigentlich endlich die Länder zurück
1
3
schmucker_mann • 1 monat vor
Das ist doch eine feine Sache ubd ich werde auch 2023 am Bier beziehungsweise am Glas bleiben!
1
0
flo_geyer • 1 monat vor
Herzlichen Dank an das gesamte Kalea-Team. Gerade in den Zeiten deutlich steigender Kosten finde ich es mehr als großzügig, dass ihr diese Pakte noch verschickt, danke!! Ich würde auch empfehlen, dass nur anständige Rezensionen (welche mit mehr als 5 Wörtern) und keine stumpfen Bewertungen von Euch belohnt werden. Frohe Festtage allen miteinander 🎄
12
2
wackelmeister • 1 monat vor
Mich würde es freuen, wenn man hier nach den vielen Meinungen und Vorschlägen auch einmal ein aktuelles Meinungsbild vom Kalea-Team bekommen würde, wie sie über die hier vertretenen Meinungen und Vorschläge abschließend denken und welches Fazit sie daraus ziehen. Also liebes Kalea Team, ich würde mich freuen, hier von Euch zu lesen....😃🍻
9
0
Max (BeerTasting) • 1 monat vor
Wir haben unsere Gedanken im heutigen Updatepost (20.12.22) festgehalten :)
0
0
berch • 1 monat vor
Mir persönlich bringt das Sterneklicken gar nichts. Wenn ich mich über ein Bier informieren möchte, gibt im Zweifel eine differenzierte Rezension (gerade eines etablierten Schreibers) eher den Ausschlag als zig unbegründete Sternchen. Überhaupt bieten doch die Rezensionen gerade den Anlass für Gespräche über das jeweilige Bier (wenn das denn jemals wieder möglich wird). Für mich selber ist es auch deutlich sinnvoller, da ich eben nicht nur dokumentiere "gefällt mir jetzt gerade / nicht", sodass ich beim Nachkaufen auch sehen kann: Passt das Bier zum Anlass, zur aktuellen Jahreszeit, etc. Diese Mühe zu entlohnen halte ich für nur gerecht.
10
0
keven1848 • 1 monat vor
Vorab finde ich es überaus positiv, dass ihr überhaupt solch Pakete verschickt. Habe mich im vergangenen Jahr sehr gefreut und es hat mich persönlich animiert im Getränkemarkt oder in Shops genauer zu schauen, ob ich schon mal in den Genuss kam. Da ich die App als Register für mich nutze, schreibe ich keine Rezessionen. Da Geschmack subjektiv ist, lese und schreibe ich auch keine. Daher würde ich die Umstellung nicht begrüßen.
6
0
Braufreund Willi • 1 monat vor
Ist nachvollziehbar und ein guter Einwand.
1
0
wolfstyler • 1 monat vor
Durch euch habe ich die Welt des Bieres bewusster wahrgenommen. Das es auch noch im Januar ein so tolles Paket gibt, habe ich erst geglaubt als es 2020 das erste Mal vor der Türe stand. Dafür vielen herzlichen Dank. Für mich ist es selbstverständlich auch nur die tatsächlich getrunkenen Biere zu bewerten. Ich lasse mich überraschen wie ihr entscheidet. Biersinnliche Weihnachten 🍻
11
0
Braufreund Willi • 1 monat vor
Ich wäre für 2023 auch eher für eine Honorierung ab 100 Rezensionen. Da merkt man dann, ob jemand ein Bier auch wirklich getrunken hat. Ich denke, dass viele hier einfach nir eine Bewertung hinklatschen, um schnell einen hohen Rang zu erhalten, obwohl sie die ganzen Biere wahrscheinlich noch nie verköstigt haben. Mir erschließt sich auch irgendwie nicht der Sinn von der Folgen- und Freundefunktion... Ich kann weder deren Rezensionen lesen,noch sonst irgendwas aus dem Profil und Neuigkeiten zu ihnen werden mir auch nicht angezeigt. Wozu dann also? Außerdem haut die Länderanzeige bei mir nicht ganz hin.
8
4
nicob79 • 1 monat vor
Es gab in dieser App früher mal eine ganz wunderbare Funktion, die nannte sich Live-Feed. Dann kam ein wahnsinnig dummes Update der App welches diese App quasi nutzlos hat werden lassen. Vorher konnte man den Feed nach Freunden filtern und so sehen welche Biere diese grade rezensiert haben um anschließend wunderbar fachsimpeln zu können. Das waren noch Zeiten.
11
0
Tobias Sch • 1 monat vor
Mir fehlt auch die Möglichkeit, Rezensionen zu linken und auch Kommentare an die User zu schreiben. Diese Interaktion hat mich am Anfang sehr stark an die App gebunden😉🍻
11
0
Max (BeerTasting) • 1 monat vor
Das kommt auch auf jeden Fall wieder, dauert aber noch etwas. Wir bitten um euer Verständnis :)
1
0